DIY MASTERCLASS: Sonic Exploration Into Electronic Textiles

Event
DIY MASTERCLASS: Sonic Exploration Into Electronic Textiles
Beginn
20. September 2013 14:00
Ende
20. September 2013 18:00
Sprache:
Englisch
Cost
10 Euro

Adresse

Supermarkt
Phone
(+49) 30-609 875 905
Address
Supermarkt, Brunnenstrasse 64, 13355 Berlin
Kategorie:
Aktualisiert:
03.September 2013

diymasterclass_e-textiles_540x361px

DIY MASTERCLASS: Sonic Exploration Into Electronic Textiles

Die DIY-Masterclass „Klangexpedition in elektronische Textilien“ setzt sich mit der Erschließung und Herstellung von E-Textilien auseinander. E-Textilien sind Stoffe, in die leitfähige Materialien integriert werden.

Im Workshop soll ein simpler Sensor aus einem solchen Stoffkonglomerat angefertigt werden, der fähig ist, Töne zu erzeugen und zu steuern.

Die beiden Initiatorinnen des Workshops geben eine kurze Einführung in das Thema E-Textilien und zeigen Beispiele von Textilien und elektrischen Komponenten, die gemeinsam genutzt werden können, um Schaltkreise zu konstruieren. Ausserdem wird in einer Art Review gezeigt, auf welch unterschiedliche Weisen Elektronik in Stoffe integriert werden kann.

Danach kann jeder Teilnehmer dann sein eigenes Klang-E-Textil herstellen.

Die Frage soll fokussiert werden, wie leitfähige Garne genutzt werden können um einfache Sensoren für elektronische Benutzeroberflächen zu kreieren.

Der Nachmittag soll mit einer kurzen Diskussion über die Ergebnisse des Workshops abgeschlossen werden.

Sprache dieser DIY-Masterclass ist Englisch, teilweise jedoch mit deutscher Übersetzung. Anfänger sind herzlich willkommen. Materialkosten: 10 Euro.

Materialien sind nur für 10 Teilnehmer vorhanden, deswegen bitte registrieren um sich einen Platz zu sichern. Wichtig ist auch,dass man für die komplette Zeitspanne des Workshops anwesend ist. Interessierte können aber jederzeit vorbeischauen, und die Teilnehmer bei der Arbeit beobachten.

Anmeldung unter: rsvp [at] supermark-berlin.net

Workshopanbieter: eCrafts Collective

eCrafts Collective sind Ramyah Gowrishankar und Kati Hyyppä, die ihre Kräfte im Dienste von faszinierenden, unerwarteten Kombinationen von herkömmlichen Stoffen und Elektronik gebündelt haben. Das Wissen um traditionelles Handwerk ist vielseitig und hat sich mit der Zeit gewandelt, korrespondierend zu Verfügbarkeit von Rohstoffen, Materialien an sich. Auch Elektronik kann mittlerweile als zusätzlicher Grundstoff begriffen werden.

Diese Ausgangsidee in die Praxis umsetzend, erforscht das Kollektiv herkömmliche Textilien, Muster und Techniken im Geiste von Open Design und organisiert Workshops, die die verschiedenen Communities zusammenbringen sollen. Ein wichtiger Aspekt der E-Handwerk-Abenteuer ist es, gemeinsam Einsicht in die lokale Kultur, Traditionen und Volksmärchen zu gewinnen. Auf diesem Entdeckerkurs ist auch die Auseinandersetzung mit Elektronik/Technik eine wichtige Zutat im Mix und die traditionellen Artefakte bekommen einen neuen Twist, obgleich sie weiterhin mit den alten Legenden verwoben sind.

 http://ecraftscollective.wordpress.com/


SOCIALIZE

Für Newsletter anmelden