Facilitate Change! Workshop 2: Dragon Dreaming

Event
Facilitate Change! Workshop 2: Dragon Dreaming
Beginn
13. April 2018 14:00
Ende
13. April 2018 18:00
Sprache:
Deutsch
Cost
25 Euro
Veranstalter
SUPERMARKT

Adresse

Supermarkt
Phone
(+49) 30-609 875 905
Address
Supermarkt, Mehringplatz 9, 10969 Berlin
Aktualisiert:
24.Januar 2018

Facilitate Change!(5)

Facilitate Change! Workshop 2: Dragon Dreaming

Im zweiten Workshop unserer FACILTATE CHANGE! – Reihe wird die Dragon Dreaming-Trainerin Manuela Bosch die Grundprinzipien der Methode vorstellen. Er wird eine generelle Einführung in die Philosophie und Techniken des Dragon Dreaming geben, auch in Abgrenzung zu anderen Tools, die wir in der Veranstaltungsreihe vorstellen. In einem praktischen Teil haben Teilnehmer*innen die Gelegenheit, ihre eigenen Themen und Projekte anhand der vorgestellten Methode zu reflektieren. Ziel des Workshops ist es, einen fundierten Einblick in die Prinzipien des Dragon Dreaming zu bekommen und herauszufinden, inwiefern diese zur eigenen Praxis passen, bzw. diese ergänzen können.

DRAGON DREAMING PROJECT DESIGN
Lernt mehr über agile Projektplanung und wirklich kollaborative Projekte, die echtes Leadership, indigenes Wissen und systemisches Denken vereinen. Geeignet für alle Gruppen und Organisationen, die zu neuen Ufern aufbrechen, Konflikten vorbeugen und gemeinsam Ziele erreichen wollen.

Was Ihr erwarten könnt:

  • INPUT: Erklärung des Dragon Dreaming-Prozesses und des Systems der Integration der vier Projektphasen: Träumen, Planen, Machen und Feiern.
  • STORYTELLING: Vermittlung der Design-Philosophie zu persönlichem Wachstum, Community Building und öko-soziale Erfolgskriterien von Projekten.
  • TOOLS: Einführung in den Traumkreis als zentraler Bestandteil der Dragon Dreaming-Philosophie.

MEHR ZU DRAGON DREAMING:

Dragon Dreaming liefert Methoden, um kreative, gemeinschaftliche und nachhaltige Projekte zu verwirklichen. Dragon Dreaming verbindet dabei drei wesentliche Aspekte:

1. Dragon Dreaming lässt uns persönlich wachsen.
Mit Dragon Dreaming lernen wir in unserer Projektarbeit nicht nur neue Fähigkeiten. Wir entdecken auch ganz neue Seiten an uns selbst und vertiefen den Kontakt mit der Welt und dem Leben.

2. Dragon Dreaming fördert Gemeinschaften und Teams.
Dragon Dreaming hilft uns, Vertrauen und Kooperation im Team entstehen und wachsen zu lassen, indem Kommunikation und Wertschätzung eine besondere Beachtung finden.

3. Dragon Dreaming steht im Dienst der Erde.
Dragon Dreaming fördert Vielfalt, Kreativität und Lebendigkeit – nicht nur in uns selbst und im Team, sondern in der ganzen Welt. Dragon Dreaming sorgt für echte Nachhaltigkeit. Dragon Dreaming liefert dazu einfache, spielerische Methoden für die Visions- und Zielentwicklung und die strategische Planung, sowie eine Kommunikations- und Feedback-Kultur, die eine erfolgreiche Umsetzung und Wertschätzung (den Abschluss) von Projekten unterstützt.

Dragon Dreaming ist damit nicht nur ein Koffer voller Werkzeuge und Methoden, sondern auch eine Philosophie und Haltung.
(Quelle: http://www.dragondreaming.org/de/was-ist-dragon-dreaming/)

Über Manuela Bosch:
Manuela arbeitet als Facilitator, Supervisor, Trainerin und Prozessdesignerin im Bereich der kollektiven und persönlichen Transformation. Mit ihrer Arbeit unterstützt sie Heilungsprozesse, Communitybuilding und Projektentwicklung gleichermaßen. Ihre Praxis basiert auf der Beziehung zwischen Selbsterkenntnis und der Manifestation von Projekten des sozialen Wandels, weg vom Ego, hin zum „Eco-Self“.
Manuela integriert Tanz und Business, Shamanismus mit Aktivismus und Meditation mit Communitybuilding.

Sie fühlt sich in der internationalen Welt des kreativen Aktivismus, der Digitalnomaden, ökosozialen Start-ups, Yoga-Communities und Naturverbundenen zuhause. Als Teil einer globalen Changemaker-Community hat sie die Dragon Dreaming Empty Centered Organisation mitgegründet, mit einem Fokus auf Markenentwicklung und dem Aufbau einer internationalen Community. Manuela hat die Thinkfarm Berlin mit entwickelt, einen selbstorganisierten Coworking Space bzw. eine Gemeinschaft von sozialen Start-ups und Initiativen des sozialen Wandels. Sie ist Initiatorin und Gründerin von Vanilla Way, eines internationalen Chance Agency Netzwerks.

www.manuelabosch.de
www.vanillaway.net

Sprache: Deutsch
Anmeldung: hier
Kosten: 25,22 (inkl. Steuern und Gebühren)


SOCIALIZE

Für Newsletter anmelden