PlatformCoop Berlin #2: Avoiding the Venture Capital Trap

Event
PlatformCoop Berlin #2: Avoiding the Venture Capital Trap
Beginn
22. April 2016 19:00
Ende
22. April 2016 21:00
Sprache:
Deutsch
Cost
Eintritt frei

Adresse

Fairmondo eG
Phone
(+49) 30-609 875 905
Address
Fairmondo eG, Glogauer Str. 21 , 10999 Berlin
Aktualisiert:
31.März 2016

10402404_10154137743831454_9158472251188106910_n

PlatformCoop Berlin #2: Avoiding the Venture Capital Trap

Platform Cooperativism in der Praxis: Fairmondo – Crowdfunding und die Vermeidung von klassischem Venture Capital:
Fairmondo, der Online Marktplatz in Hand der Nutzer, lädt ein zu einem Diskussionsabend zur konkreten Umsetzung von Plattform Kooperativismus
und der Frage nach kooperativen Modellen zur Finanzierung.

Was ist Platform Kooperativismus? Hier gibt es einen Link zu einem Artikel von Trebor Scholz.

Im Grunde meint der Begriff, dass sich digitale Arbeiter_innen in Kooperativen zusammenschließen sollten, um gemeinsam bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen. Das Konzept des Platform Kooperativismus geht auch davon aus, dass die Arbeitenden die Plattformen selbst besitzen, daher auch die Organisationsform Genossenschaft. Ziel ist es, dass sowohl die Arbeit selbst als auch die Orte und Plattformen, über die die Arbeit organisiert wird, selbstorganisiert sind.

Sprache: Englisch und / oder Deutsch, je nachdem was von den Teilnehmer_innen gewünscht wird.

Achtung: Dieses Event findet nicht im SUPERMARKT, sondern direkt bei FAIRMONDO statt: Fairmondo eG, Glogauer Str. 21, 10999 Berlin

#platformcoop berlin ist eine Serie von Events Berlin, organisiert von Thomas Dönnebrink und Ela Kagel. Diese Workshopserie, die zweimonatlich an verschiedenen Orten stattfinden wird, soll zum Aufbau einer lokalen Community rund um die Ideen von Plattform Kooperativismus beitragen.


SOCIALIZE

Für Newsletter anmelden