Radikal Audio Lab Performance

Event
Radikal Audio Lab Performance
Beginn
16. November 2013 20:00
Ende
16. November 2013 22:00
Sprache:
Musik
Cost
Eintritt frei

Adresse

Supermarkt
Phone
(+49) 30-609 875 905
Address
Supermarkt, Brunnenstrasse 64, 13355 Berlin
Kategorie:
Aktualisiert:
28.Oktober 2013

radikal

Radikal Audio Lab Performance

Ein elektroakustisches Konzert an zwei Computern
Mit Frank Niehusmann und Clemens von Reusner

“Das Album ist eine beeindruckende Sammlung experimenteller Klanggestaltung – in höchstem Maße filmisch. Von allen Elektroalben der letzten Monate mit Abstand das interessanteste.”
— Harry Lachner, SWR 2

“Eine sehr spannende Kooperation und Publikation elektroakustischer Musik.”
— Marita Emigholz, Radio Bremen

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Zwei Komponisten sitzen an zwei Computern einander gegenüber in einem spärlich beleuchteten Raum – das Publikum nicht wie üblich vor der Bühne, sondern rundherum geschart. In Form einer experimentellen 4 Kanal-Klanginstallation schaffen computer-generierte Töne und elektroakustische Umweltaufnahme ein flimmerndes Raumgefühl,  so dass die sphärischen Töne an jedem Ort im Saal zu hören sind.

Radikal Audio Lab komponieren und performen Elektroakustik, computergenerierte Töne und Geräuschakkumulationen. Frank Niehusmann und Clemens von Reusner arbeiten bereits seit 2008 zusammen und produzierten im selben Jahr auch ihre erste gemeinsame Multi-Kanal-Komposition für die Abteilung “Neue Musik” des Hessischen Rundfunks. Ihre Inspiration beziehen sie u.a. aus der Musique Concrete, einer Musikrichtung, bei der Klänge aus Natur, Technik und Umwelt mit dem Mikrofon aufgenommen und durch Montage, Bandschnitt und Veränderung der Bandgeschwindigkeit etc. elektronisch verfremdet werden. Seit Beginn seiner Zusammenarbeit hat das Duo bereits mehrere international beachtete Alben herausgegeben.

Während ihrer dynamischen Liverperformances arbeiten Niehusmann und von Reusner mit einem mehrkanaligen Audiosystem innerhalb eines Environments aus Computern und Kabelage. Begleitet wird die Performance von einer grafischen Installation, die live am Screen nachzuverfolgen ist.

Seid dabei, wenn es im SUPERMARKT dunkel wird und elektroakustische Sirenengesänge erklingen, die dem Raum ein ganz neues Gesicht geben werden.

Für mehr Informationen zum Radikal Audio Lab besucht http://radikalaudiolab.de
Das Kulturmagazin FAUST hat jüngst das Album rezensiert. Link hier: http://faustkultur.de/1428-0-Radikal-Audio-Lab.html

Zeit: Die Performance beginnt um 20 Uhr und dauert 60 Min ohne Pause
Kosten: Eintritt frei. Getränke und Snacks werden an der Supermarkt Bar verkauft
Facebookhttp://on.fb.me/1fgsYm3


SOCIALIZE

Für Newsletter anmelden