UN/SICHTBARE STÄDTE 2015: PROTOTYPING LAB

Event
UN/SICHTBARE STÄDTE 2015: PROTOTYPING LAB
Beginn
25. Januar 2015
Ende
27. Januar 2015
Sprache:
Deutsch & English
Cost
Eintritt frei
Veranstalter
Public Art Lab

Adresse

Supermarkt
Phone
(+49) 30-609 875 905
Address
Supermarkt, Brunnenstrasse 64, 13355 Berlin
Kategorie:
,
Aktualisiert:
09.Dezember 2014

invisible City_web

UN/SICHTBARE STÄDTE 2015: PROTOTYPING LAB

// CALL FOR PARTICIPATION

Mit dem Thema ‚Von UNSICHTBAREN und SICHTBAREN STÄDTEN’ möchten wir im Rahmen des Internationalen Jahr des Lichts der UNESCO ein Bewusstsein für die Veränderung unserer Städte entwickeln, die heute in Echtzeit Daten generieren, verarbeiten, Prozesse steuern und vielschichtige Verflechtungen von Wahrnehmungsebenen in unseren Alltag einbringen, die wir mit bloßem Auge nicht mehr wahrnehmen können. Mit einem 2-tägigen Prototyping Lab, initiiert von Public Art Lab, in Zusammenarbeit mit Fraunhofer FOKUS findet das ‚Un/Sichtbare Städte: Prototyping Lab’ am 26.-27. Januar 2015 im Rahmen der transmediale im SUPERMARKT statt.

Während des ‚Un/Sichtbare Städte: Prototyping Labs’ entwickeln Kreative, IT Experten, Stadtplaner und Zukunftsvisionäre neue ‘Do It Yourself’ und Crowdsourcing-Strategien mit Sensorik- und Messtechnologien, die sich mit dem Sichtbarmachen von unsichtbaren Technologien und Datenerfassung in Städten beschäftigen. Im Hinblick auf die drei Themenschwerpunkte Sicherheit (Digitaler Bürger), Klimawandel und Energie (Hybride Stadt) und Translokalität entwickeln die Teilnehmer kreative Anwendungen, von denen die besten drei Szenarien anschließend als Lichtinstallationen in Dortmund und Jena zur Anwendung gebracht werden.

Anmeldung:
Bitte bis 15. Januar 2015 unter contact@connectingcities.net mit kurzer Angabe, ob bereits eine eigene Idee vorhanden oder Interesse an Teamarbeit besteht (Artist / Developer)

Veranstaltungen:

Sonntag – 25.1. abends – kurze Vorstellung / Ideenpitch der Teilnehmer / Get Together

Montag – 26.1. ab 10 Uhr – Prototyping Lab mit ca. 30 Teilnehmern (Künstler, Kreative, Coder, Designer, Researcher)

Dienstag – 27.1. bis 16 Uhr – Prototyping Lab mit ca. 30 Teilnehmern (Künstler, Kreative, Coder, Designer, Researcher), 16-17 Uhr – Präsentation der Projektideen / Projektionen

Freitag – 30.01.  von 15:30-17:00 Uhr- Presenation von Ideen / Projekte. Discussion mit den Künstler @ transmediale, Haus der Kulturen der Welt. In the framework of transmediale.

Veranstaltungsorte:

25.-27.1. 2015
Supermarkt Berlin
Brunnenstrasse 64
13355 Berlin

Im Rahmen des transmediale Vorspiels

30.01.2015
Haus der Kulturen der Welt
John-Foster-Dulles-Allee 10
10557 Berlin

Das Prototyping Lab wird unterstützt vom Kulturprogramm 2007-2013 der Europäischen Union, der RWE Stiftung in Zusammenarbeit mit Connecting Cities, Fraunhofer FOKUS / Kompetenzzentrum FAME Future Applications and Media sowie transmediale.


SOCIALIZE

Für Newsletter anmelden